Schon lange träume ich davon die Welt zu sehen, fremde Menschen und Kulturen kennen zu lernen, die schönsten Strände der Welt zu entdecken, diese zu fotografieren und einfach ICH zu sein. Kein Zeit-oder Leistungsdruck und keine Verpflichtungen die das Denken dominieren.

Bisher hatte ich aber, wie die meisten Menschen, immer andere Prioritäten: Schule, Ausbildung, Job... und vor allem den Gedanken:

"Eine Weltreise mache ich, wenn ich Zeit habe, also wenn ich in Rente bin."

Schön, wenn man zu den wenigen gehören sollte, bei denen das klappt. Die Welt ist voller Menschen, die sich für das Rentenalter eine Weltreise vorgenommen haben. Aber warum ist dann die Welt nicht voller weltreisender Rentner? (Oder hast du schon mal einen Rentner auf Weltreise gesehen/ kennen gelernt? Ich zumindest habe noch keinen Einzigen getroffen. Dafür aber Menschen, die sich eine Weltreise in der Rente als Ziel gesetzt haben oder hatten.)

Ganz einfach: weil man, wenn man das entsprechende Alter erreicht hat, diese Reise nicht mehr machen kann oder will — zumindest nicht in der Form, wie man das als junger Menschen gedacht hat. Gesundheitliche Probleme, niedrige Rente, eine plötzliche Mitverantwortung für die Erziehung der Enkel oder die Pflege der eigenen Eltern sind nur einige der möglichen Gründe.

Meine Kündigung wegen Betriebsschliessung sehe ich somit als Wink des Schicksals! Ich habe JETZT Zeit, ich habe JETZT Geld und ich habe JETZT keine großartigen Verpflichtungen -> Wenn nicht jetzt, wann dann?

Natürlich habe ich sehr lange Hin und Her überlegt. Gedanken wie: werde ich alle meine Familienmitglieder wieder sehen?/ kann ich meinen Eltern/ meinem Freund das (1Jahr alleine reisen) antun?/ wird mich mein Freund verlassen?/ kann ich das alleine durchziehen? haben tage-und wochenlang meinen Kopf "blockiert".

Aber die Frage: "Wenn nicht jetzt, wann dann?" hat sich immer wieder heimlich eingeschlichen.

Nach einem Gespräch mit meinem Freund und etlichen Recherchen im Internet stand ich dann wirklich im Reisebüro und habe die ersten Flüge gebucht.

Es haben sich dann auch noch mein Freund Sven, meine Freundinnen Steffi (mit der anderen Kristin) und Yasemin dazu entschieden, mich fuer ein paar Wochen zu begleiten bzw zu besuchen. Erstklassig, dann bin ich nicht die ganze Zeit "alleine"... auf "Los" geht's los :-)

 

 

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!