29
Dez
Miami 04.07.14 bis 08.07.14
29.12.2014 16:59

Am 03.07.2014 bin ich um 19:10 Uhr in das 4.395 Kilometer entfernte Miami geflogen. Mit Zwischenstopp in Denver bin ich am 04.07.2014 um circa 05:45 Uhr in Miami angekommen und direkt mit dem Taxi zum Miami Hostel gefahren. Total früh und leider war auch im Hostel die letzte Nacht ausgebucht, CheckOut 10:30 Uhr und frühester CheckIn erst um 12Uhr. Der freundliche Manager hat mich dann aber um 8Uhr einchecken lassen weil Gott sei Dank ein paar Leute früh ausgecheckt haben... und die Wartezeit konnte ich in der Sonne mit wifi überbrücken ;-) ich habe dann erstmal noch ein paar Stunden geschlafen und bin dann mit 2 Schwedinnen und einer deutschen, die mit mir im Zimmer waren, an den Miami Beach. Also der Miami Beach ist ja schon sehr schön... aber an einem Feiertag, wie dem 04. Juli totaaaal überfüllt. Aber dafür bekommt man was zu sehen ^^

 

Abends waren wir am Strand, haben das meeega Feuerwerk angeschaut, Fotos geschossen und haben soo viel gelacht. Danach sind wir den Ocean Drive, dem Place-to-be in Miami, entlang gelaufen. Da rennen so verrückte Leute rum, das ist der Hammer. Die Outfits... holladiewaldfee! Teilweise sehr... eigenartig.

Die nächsten beiden Tage habe ich mir Miami angeschaut, bin lange am Ocean Drive gesessen und habe einfach nur Leute beobachtet. Total interessant! Ich war bei Miami Ink Tattoo, habe mich aber nicht tattowieren lassen, weil ich will ja noch tauchen bzw überhaupt ins Wasser (im Tattoostudio war auch tatsächlich einer, der bei der Fernsehserie "Miami Ink" zu sehen ist)... und habe einen DiveShop gesucht...

das war relativ schwer... in Miami gibt es kaum DiveShops die leicht zu erreichen sind... aber dennoch war ich dann irgendwann endlich wieder tauchen. In Key Largo, das ist die erste Insel der Florida Keys. FK sind eine Kette aus über 200 Koralleninseln zwischen dem Golf von Mexiko und dem Atlantischen Ozean.

Im Vergleich zu meinen vorherigen Tauchgängen waren die beiden Tauchgänge in Miami anders... zB habe ich hier nicht so viele Fische wie in Malaysia oder Thailand gesehen, aber dafür eine kleine Wasserschildkröte und riesengroße bunte Fächerkorallen... anders aber auch schön :) und es herrschte eine krasse Strömung, so viel habe ich noch nie paddeln müssen ^^

Mir hat Miami schon gefallen... aber es ist irgendwie nicht meins... und der Plan war ja eigentlich, dass mein mittlerweile Ex Freund, kommt, wir uns ein Auto mieten und eine Florida Rundreise machen... leider war mir das alleine alles zu teuer und so habe ich spontan beschlossen einfach für zwei Wochen nach Jamaika zu fliegen ^^ liegt ja praktisch ums Eck und nach Jamaika wollte ich schon immer ;-)

 

Kommentare


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!